FABEKUN® SPÜLSCHACHT

BETRIEBSKOSTEN DAUERHAFT SENKEN

Mit dem FABEKUN®-Spülschacht senken Wasserwirtschaftsunternehmen ihre Betriebskosten. Einsatzbereiche für den Spülschacht sind Schmutzwasserkanäle, in denen es erfahrungsgemäß häufig zu Ablagerungen kommt, die zu Geruchsbelästigungen und Verstopfungen, aber auch zu Beschädigungen der Rohre führen können.

Das Fertigteil wird wie ein herkömmlicher Schachtring auf ein bereits vorhandenes Schachtunterteil gesetzt (Typ A) bzw. beim Neubau eines Kanals in ein Schachtbauwerk (Typ U) integriert. Der Spülschacht sammelt auch kleine Niederschlagsmengen. Sobald ein Speichervolumen von ca. 600 l Regenwasser erreicht ist, wird ein einfacher Mechanismus in Gang gesetzt – die angestaute Wassermenge schießt schwallartig in den angeschlossenen Kanal und reinigt ihn so ohne Einsatz von Fremdenergie.

Typ A: Aufsatzschacht (DN 1000 Unterteil, DN 1200 Oberteil)
Typ U: Spülschacht mit integriertem Schachtunterteil (DN 1200)

DAS FUNKTIONSPRINZIP

Klicken Sie auf die Bilder.

  • Spülschacht Abbildung 1Spülschacht Abbildung 1
  • Spülschacht Abbildung 2Spülschacht Abbildung 2
  • Spülschacht Abbildung 3Spülschacht Abbildung 3
  • Spülschacht Abbildung 4Spülschacht Abbildung 4

DIE VORTEILE DES FABEKUN® SPÜLSCHACHTES

  • Einfacher Mechanismus ohne Fremdenergie
  • Spart Betriebskosten
  • Auch nachträglich einbaubar
  • Für das Rohrmaterial schonende Kanalspülung

 Downloads

Lade...